Zum Inhalt springenZur Suche springen
Klinisch relevante Proteine

Mein Forschungsschwerpunkt ist ein integrativer biophysikalischer und molekular-biochemischer Ansatz zur Aufklärung der Struktur-Funktions-Lokalisierungs-Beziehung klinisch relevanter Proteine. 

Hauptmethoden: konfokale und hochauflösende Mikroskopie, fortgeschrittene Fluoreszenz-basierte bildgebende Spektroskopie in lebenden Zellen und entsprechende Markierungstechniken, Co-Immunpräzipitation, Western Blot, Zellkulturansätze 

Verantwortlichkeit: